RSS Feed
  1. Gipfelbuch: 3 1/2 Gipfel-Bergtour im Tannheimer Tal: Rohnenspitze-Zirleseck-Ponten-Bscheißer

    Juli 28, 2016 by Stefanie Dehler

     

    in den Tannheimer BergenGipfelsammler können in den Tannheimer Bergen einen schönen “Vierer” abhaken, mit Rohnenspitze, Zirleseck, Ponten und Bscheißer. Oder 3 1/2, denn das Zirleseck mag nicht so recht mitzählen.

    Bei der knackigen 4-Gipfel-Tour im Tannheimer Tal wechseln sich zähe, zermürbende Anstiege mit genussvollen Kraxeleien, einsamen Gipfeln und tollen Ausblicken ab. Mit Start und Ziel in Schattwald, samt Gipfelpausen und Einkehr auf der Stuibensenn Alm hat diese Bergtour bei uns rund 7 Stunden gedauert. (more…)


  2. Buchtipp: Hütten – Sehnsuchtsorte in den Alpen

    Juli 25, 2016 by Stefanie Dehler

    Hütten - Sehnsuchtsorte in den Alpen

    Hütten – Sehnsuchtsorte in den Alpen

    Ein “Zuhause in den Bergen” nennt Fotograf Bernd Ritschel die Hütten in den Alpen. Sie können nur Station auf dem Weg zu einem Gipfel sein oder selber das Ziel einer Bergtour. Denn jeder Bergsteiger hat ja seine Liste im Kopf (oder auf Papier, als Datei…), welche Gipfel, welche Touren, welche Hütten er einmal oder noch einmal besuchen möchte.

    Unter dem simplen Titel HÜTTEN hat Ritschel zusammen mit Tom Dauer und Sandra Freudenberg im National Geographic Verlag einen wunderschönen Bildband veröffentlicht, mit Hütten, mit denen er “wertvolle Erinnerungen verbinde”. Ein Bildband, der bei mir als Hütten-Fan ebenfalls Erinnerungen weckt, aber gleichzeitig auch Sehnsucht und Fernweh, in den noch nicht besuchten auch endlich einmal die Füße unter dem Tisch in der Stube auszustrecken. (more…)


  3. Gipfelbuch: Benediktenwand-Überschreitung

    Juli 21, 2016 by Stefanie Dehler

    BenediktenwandMittendrin in den Münchner Hausbergen thront mächtig die Benediktenwand, liebevoll auch Benewand genannt. Für ihre Besteigung, und besser noch ihre Überschreitung muss man sich viel Zeit nehmen, am besten eine Hüttenübernachtung auf der Tutzinger Hütte einplanen und bei der ganzen Unternehmung ein wenig aufs Glück hoffen.

    Wer Glück hat, sieht Steinböcke- ich sah keinen einzigen.
    Wer Glück hat, bei dem hält das Wetter – bestens, kein Regen, kein Gewitter, es war perfekt.
    Und das Glück ist bei den Tüchtigen – eine lange Kamm-Überschreitung erfordert Kondition und gute Planung, und gute Planung macht diese durchaus anspruchsvolle Bergtour zu einem großartigen Erlebnis.

    Ich empfehle hier übrigens die Überschreitung von West nach Ost, Start in Kochel, Ziel in Lenggries, mit Übernachtung auf der Tutzinger Hütte und ohne Seilbahn-Benutzung.

    (more…)


  4. Insel-Wanderung: durchs Watt von Amrum nach Föhr

    Juli 12, 2016 by Stefanie Dehler

    Wattwanderer zwischen Amrum und Föhr

    Wattwanderer zwischen Amrum und Föhr

    Von Amrum nach Föhr wandern, übers Watt von einer Nordseeinsel zur anderen – das ist schon etwas Besonderes. So besonders, dass eine Wanderung völlig ohne Höhenmeter in die Rubrik Gipfelglück fallen darf. Die beiden Inseln liegen zwar nah beieinander – aber es sind nun einmal Inseln, und doch man kann tatsächlich zu Fuß von einer zur andern. (more…)


  5. Buchtipp: Bahntrassen-Radeln in Bayern

    Juli 6, 2016 by Stefanie Dehler

    Bahntrassen-Radeln aus dem J. Berg Verlag

    Bahntrassen-Radeln aus dem J.Berg Verlag

    Auf dem Bocklradweg in der Oberpfalz konnte ich mich kürzlich davon überzeugen, wie angenehm das Radeln auf ehemaligen Bahntrassen ist. Der J. Berg Verlag hat 2015 ein ganzes Radlbuch herausgegeben, das 31 Radtouren auf ehemaligen Bahntrassen in Bayern vorstellt. (more…)


  6. Ramblas de los Yesos – eine Canyon-Wanderung in der spanischen Sierra Nevada

    Juli 3, 2016 by Stefanie Dehler

    Wanderung Sierra Nevada SpanienDer Nationalpark Sierra Nevada (in Andalusien/ Spanien, nicht in Kalifornien/ USA!). Konkrete Vorstellungen, wie es dort aussieht, was Aktiv-Urlauber dort erleben können, hatte ich vor meiner Reise dorthin nicht.

    Die Wanderung durch die Ramblas de los Yesos stellte sich als etwas heraus, was ich niemals erwartet hätte: ein heißer Canyon mit roten Felsen, verwinkelt, mit hohen Wänden, mit üppig in rosa blühenden Büschen unter einem knallblauen Himmel. Irgendwie mehr wie einer der berühmten Nationalparks in Amerika als ein paar Landkarten-Zentimeter von Mittelmeer-Stränden entfernt. Eine andere Welt nur ein paar Flugstunden von glücklich mampfenden Kühen auf einer bayrischen Alm entfernt. (more…)


  7. Buchtipp: Schritt für Schritt – Wanderungen durch die Weltgeschichte

    Juni 26, 2016 by Stefanie Dehler

    Manuel Andrack Schritt für SchrittVor einigen Jahren bei einem Kurztrip nach Liverpool (siehe meinen Reisebericht hier) fand ich in einem Buchladen “And did Those Feet” von Charlie Connelly. Der Autor erzählt darin von historischen “ Wanderungen” in Großbritannien und Irland, als Flucht oder weil es keine anderen Reisemöglichkeiten gab, von Königen und Revolutionären.

    Das Buch hat mich sehr begeistert, seitdem habe ich viele von Connellys Büchern gelesen (alle nur auf englisch erschienen, aber Amazon sei Dank auch von Deutschland aus kaufbar…*) und hoffte auf eine deutsche Ausgabe. Die hat nun tatsächlich Manuel Andrack geschrieben, wenn auch ein wenig abgewandelt. (more…)