RSS Feed

Diese drei sind immer mit dabei-Stöckchen

20. Februar 2013 by Stefanie Dehler

Axel von der Outdoor Seite hat mir ein Stöckchen zugeworfen – es geht um die drei Lieblingsdinge, die man immer auf Outdoor-Touren mit dabei hat. Das muss nicht unbedingt das leichteste, neueste, multifunktionellste sein sondern darf einen persönlichen, emotionalen Touch haben, zumindest interpretiere ich das Stöckchen so.

Also, welche 3 Dinge sind bei gipfelglücklichen Bergtouren immer dabei:

Gipfelglück am Watzmann1. Diese türkise Jacke

Ist wirklich bei fast jeder Tour, jedem Urlaub dabei, zu jeder Jahreszeit. Ich habe sie schon ewig, deswegen ist mir auch kein Modell-Name mehr bekannt, das Schildchen im Nacken ist verblasst/verwaschen.

Sie ist außen robuster, innen kuschelig weich, hat eine Kapuze, 2 Seitentaschen und 1 Ärmeltasche. Relativ leicht und wärmend und einfach meine Lieblings-Überzieh-oder-Auszieh-Jacke. Die Jacke war bei der Alpenüberquerung, in Nepal und – auf dem Foto zu sehen – auf dem Watzmann!

 

2. Bergpanorama-Buch

Nicht bei jeder Tour dabei, aber ich freue mich immer, wenn ich eine Tour plane und dann feststelle, dass ich ein Bergpanorama von Fazination AlpenPanorama dafür habe. Mit ins Gepäck kommt dann auch nur die jeweilige Doppelseite mit dem Gipfelbild. Im Buch selber schreibt der Autor über seine Tour, als er das Foto gemacht hat, das 360° Foto vom Gipfel mit den Namen der sichtbaren Berge kann man dann aber einfach mitnehmen ohne das Buch schleppen zu müssen.

Es ist für mich immer eins der Highlights einer Tour mit der Karte am Gipfel zu stehen, mich langsam damit im Kreis zu drehen und die Berge um mich rum zu bestimmen. Am Hirschberg war es dabei, am Guffert und an der Halserspitz. Wirklich praktisch scheint auch das Panorama vom Irschenberg. Entweder wenn man den „Berg“ irgendmal besteigen sollte oder einfach für den Stau…

Über diesen Link könnt ihr Faszination Alpenpanorama bei Amazon bestellen.*

AlpenPanorama

 

3. Der Notfall-Beutel

Über das 3. Teil habe ich mir lange Gedanken gemacht. Entschieden habe ich mich jetzt, euch meinen Notfall-Beutel zu zeigen, der bei jeder Tour dabei ist aber nur ganz selten benutzt wird. Er liegt gepackt in einer Schublade und enthält zum Beispiel Pflaster, Rettungsdecke, Pfeife, Kompass, Spiegel, Stirnlampe, Feuerzeug, Schnur, Traubenzucker und Schokolade. Sachen, die man leicht vergisst, die aber einen großen Unterschied machen können. Der Beutel selber ist robust und wasserdicht und schnell greifbar, besser, als wenn alle Kleinteile im Rucksack rumfliegen würden. Ab und an muss man nachprüfen ob alles noch drin ist, insbesondere das Ablaufdatum der Schokolade muss geprüft werden und sie sollte regelmäßig durch frische ersetzt werden ;-)

Packliste wandern, Notfall Ausrüstung

 

Und das Stöckchen fliegt weiter:

Ich darf nun drei weitere Blogger beauftragen, ihre 3 Dinge zu zeigen, die auf Tour immer mit dabei sind. Das Stöckchen fliegt an:

Klimbingkorns,

die Luftschubser und

Pack & Trek

Zeigt uns eure Rucksäcke!

 

 

——-

Gefallen?Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den neuen Newsletter, das WhatsApp Abonnement, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

*Partnerlinks von Amazon, wenn du clickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlst.

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, in München, in den Alpen und weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

10 Kommentare »

  1. Sonya sagt:

    Eine tolle Idee mit dem Stöckchen.

    Das Buch hab ich auch, nutze es aber noch zu selten. Danke für die Erinnerung, die Panoramen auch mal mit einzupacken.

    Und das mit dem Notfallsackerl ist eine gute Idee. Ich schmeiß die Dinge immer in den Rucksack und die Hälfte vergesse ich dabei oder nehme sie nicht immer mit, wie Schoki oder Kompass.

    • Stefanie sagt:

      Von dem Buch gibts inzwischen auch einen 2. Band, aber man kann ja erst mal einen abarbeiten :-) Zum Glück braucht man die Notfalldinge ja nicht so oft und im besten Fall ist jemand anderes dann zur Stelle.

  2. Basundhara sagt:

    Ich habe einen schwarzen Fleece Pullover, den trage ich seit 5 Jahren bei jeder Tour in Nepal und der kam sogar nur 5 Euro im Ausverkauf. Das Pick up allerdings würde bei mir nicht lange halten. Zumindestens müste ich nei nach dem Ablaufdatum sehen :) Lg

  3. phil sagt:

    Nicht schlecht. Hast du eigentlich auch einen GPS-Logger dabei? Ich geb‘ ja zu, dass ich auf irgendwelche Touren, Spaziergänge, Wanderungen gerne mal mitplotte und mir dann die Route später noch einmal in Google Maps anschaue :)

    • Stefanie sagt:

      Eigentlich eine tolle Sache, mit zu tracken und dann das vielleicht auch hier mit zu veröffentlichen – aber ehrlich gesagt habe ich mich noch nicht damit beschäftigt und es steht auch weit unten auf der Prioritätenliste… Und hinsetzen und mir die Route einfach anschauen, das mache ich eh nicht ;-)

  4. Andarah sagt:

    Hey Stefanie,

    die Idee mit dem Aufbewahrungsbeutel ist super. Wo bekommt man so einen?

    Damit haben die herumfliegenden Kleinteile endlich ein Ende.

    LG und weiter so
    Andarah

  5. Andarah sagt:

    Super, dank dir Stefanie :o)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    LG
    Andarah

  6. […] durch die anderen Blogger mit Blogstöckchen durchgelesen und habe schöne Anregungen bekommen. Stefanies Notfallbeutel finde ich dabei spannend – vor allem das Pick Up drin. Und die Idee von Erika mit einem Stück […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *