RSS Feed

Monatsrückblick Oktober 2013

31. Oktober 2013 by Stefanie Dehler

Trari, trara, die 12. Ausgabe des Monatsrückblicks ist tatsächlich da! Ich war im November 2012 zwar etwas skeptisch ob ich es durchhalten würde, aber so schwer war es dann gar nicht. Wenn meine Liste stimmt, habe ich insgesamt 157 verschiedene Blogs und andere Websites empfohlen, manche auch mehrmals. Was nicht heißt, dass ich alles von diesen Seiten immer lese. Aber viele Überschriften davon schon, ja :-) Erst mal jetzt die Rubriken wie immer, unten gibt es allerdings noch eine wichtige Frage für euch zu beantworten!

Mein Lieblingsbild im Oktober

Frühstück Weilheimer Hütte

Eine schwere Wahl, so viele schöne Fotos aus dem Oktober, aus den Bergen, aber auch fast jeden Tag vom Radlfahren durch München, Hirschgarten, Olympiapark usw, Motive gab es an jeder Ecke. Das Foto des Monats ist nun aber das Frühstück am 13. Oktober geworden. Das Frühstück auf der Weilheimer Hütte war einfach ein sehr zufriedener Moment. Den Sonnenaufgang auf dem Krottenkopf-Gipfel gerade erlebt, gute Gesellschaft, von meiner Begeisterung für die Hütte habe ich eh schon erzählt, und dazu dann heißer Kaffee, eine riesige Portion Müsli und so viele Sorten frisches Obst. Man muss die kleinen Moment ehren!

Eigene Touren

Ein Wochenende im Pitztal

Schnee & Sonnenaufgang & Hütten-Glück mit Bloggerkollegen am Krottenkopf

Kloster Andechs, Starnberger See, ein bisschen Rhön, und unzählige genussreiche Fahrten mit dem Fahrrad ins Büro und zurück durch die sonnigen herbstlichen Münchner Parks.

Im Blog erschien außerdem die Top 10 der meist gelesenen Alpen-Touren-Artikel hier. Eine Idee, die bei Bergsommer dann auch aufgegriffen wurde!

 

Andere unterwegs

Der kleine Sohnvon Alpinfieber-Chris hat endlich auch sein erstes Gipfelglück erleben dürfen! Auf der Baumgartenschneid

Basti von Beuteltiere hat es mit seiner Wahnsinns-Wanderung auf dem Eifelsteig jetzt auch endlich mal in diesen Rückblick geschafft.

Familie Spreeblick war im Hausboot in Brandenburg unterwegs.

Das Münchner Umland– was für ein schöner Artikel darüber, wie das ist mit den Münchnern und den Bergen!

Die Ehrwalder Sonnenspitze, hier von Zipfelkreuz beschrieben, sie steht auf meinem Plan für nächstes Jahr.

Bergnamen, die man noch nie gehört hat: Hochreichart via Schmähhausrücken. Gipfelrast kennt sich aus.

Die Serles bei Auf & Ab, vom September

Sonnenaufgang am Zirbitzkogel, bei Lampi’s Berge

 

Fernweh

Mit das Tollste, das man in diesem Internet derzeit lesen kann, ist der Mongolei Reisebericht Cool Adventure. Wenn man die zwei Mädels kennt, ist es noch lustiger zu lesen, und ein wenig ärgere ich mich, dass ich mich für Kanada entschieden habe diesen Sommer statt mit den beiden richtige Abenteuer zu erleben…

Follow the Guide bloggt live aus Island. Z.B.von dem Moment, wo der Asphalt zu Ende ist…

Da ist einer durch ganz Norwegen bis zum Nordkap gewandert und ich habe es ganz zum Schluss erst mitbekommen, leider. Zum Glück hat Simon ganz viel gebloggt und man kann es nachlesen, was ich euch sehr empfehle!

Bei den Travelettes hat Kathi wieder mal über über Kanada geschrieben, über Wandern im Herbst!

Alaska bei Reisewahnsinn – zwar vom September aber ich hab hier schon immer die Regeln gemacht…

Eher Heimweh als Fernweh, Donegal im Nordwesten von Irland hat Susi von Black Dots… bereist. So schön!

Und ein Knaller noch zum Schluss, Iron-Blogger-Kollegin Alexandra paddelt durch Indien. Knaller, wie gesagt.

 

Outdoor Ausrüstung

Bei Outdoormind gibts einen langen Artikel über Merinowolle.

Das war noch nie meine Lieblingsrubrik, deswegen fertig.

—————-
Ja, und wie gesagt hier jetzt die Frage – soll ich weitermachen mit dem Monatsrückblick?
Mir hat das 12 Ausgaben lang zwar Spaß gemacht, aber es ist viel Arbeit. Es wird immer weniger gelesen! Immer weniger der verlinkten Blogger reagieren und scheinen es nicht zu schätzen, wenn ich ihre Artikel empfehle (nicht alle, manche!). Vielleicht mache ich nur eine Pause, vielleicht höre ich auf und nutze die Zeit besser (Winterschlaf oder so…). Es hängt ein wenig von den Reaktionen auf diese Frage ab.

Gibt es Leser, die diesen Monatsrückblick vermissen würden?

Kommentiert, mailt, twittert, sagt ja oder nein, ich werde dann überlegen, wie es weitergeht.

—————-
Beenden wir das ganze mit einem kurzen Sehnsuchts-Seufzer nach Neuseeland. Es gibt einen Spruch, „You can’t beat Wellington on a good day“. Ich hatte dort viele gute Tage! Jetzt gibt es eine Werbekampagne mit kurzen Wellington-Spots, hier ist mein Favorit:

 

——–

Was bisher geschah:

Monatsrückblick September 2013

Monatsrückblick August 2013

Monatsrückblick Juli 2013

Monatsrückblick Juni 2013

Monatsrückblick Mai 2013

Monatsrückblick April 2013

Monatsrückblick März 2013

Monatsrückblick Februar 2013

Monatsrückblick Januar 2013

Monatsrückblick Dezember 2012

Monatsrückblick November 2012

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, in München, in den Alpen und weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

25 Kommentare »

  1. Ingo sagt:

    Hallo Stefanie,

    vielen Dank für die Erwähnung im Monatsrückblick!

    Viele Grüße,

    Ingo aka Reise-Wahnsinn

  2. Basti sagt:

    Hi Stefanie.
    Es freut mich, dass ich in deinem Oktober-Rückblick genannt wurde.
    Ehrlich gesagt kannte ich den Rückblick bisher noch nicht. Genau aus diesem Grund wünsche ich mir auch eine Fortsetzung.
    Und ganz ehrlich: Winterschlaf? Dann lieber Schneeschuh dran und ab nach Lenggries.
    Gruß.
    Basti

    • Stefanie Dehler sagt:

      Wenn du 11 Ausgaben „verpasst“ hast, kannst du die ja alle erst einmal nach-arbeiten, und dann bin ich vielleicht auch wieder in der Stimmung zum Weitermachen :)
      Ja, und die Schneeschuhe kommen bestimmt bald zum Einsatz.

  3. Charis sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich hab in den Rückblick immer mal reingeschaut und einmal bin ich ja rückwirkend mit einem eigenen Beitrag reingerutscht.
    Ich scroll Deine Tipps ab und an durch. Finde das für mich ganz schön.
    Ob Du es weitermachst, solltest Du aber von Deiner eigenen Freude daran abhängig machen. Was man als zäh und müssig empfindet, das sollte man besser lassen.
    Weiter viel Spaß und viel Erfolg, Charis

    • Stefanie Dehler sagt:

      Danke dir!
      Ja, warum soll ich mich bei einem an sich schönen Hobby mit zähen Dingen, die zu wenig Freude machen beschäftigen?
      LG

  4. Gert sagt:

    Also ich les den Monatsrückblick immer gerne. Denn ich werde da immer auf schöne Beiträge aufmerksam gemacht, von denen ich sonst einige vermutlich verpasst hätte!

    Bitte also nicht aufhören ;)

    Liebe Grüße,
    Gert

    P.S. Und über Erwähnungen – so wie diesmal – freu ich mich natürlich ganz besonders. Herzlichen Dank! ;)

  5. Alexandra sagt:

    liebe stefanie,

    ich hab‘ mich sehr gefreut, als ich heute die erwähnung im oktober-rückblick entdeckt habe! ist sicherlich sehr aufwendig, aber deine leser und die erwähnten blogger werden es zu schätzen wissen.

    viele grüße,
    alexandra

  6. Maren sagt:

    Liebe Stefanie, allein wegen des Bild des Monats und des Artikels zum Münchner Umland hat sich der Rückblick wieder gelohnt. Ich mag ihn!
    Viele Grüße
    Maren

  7. Thomas sagt:

    Hi Stefanie,
    ich lese deinen Monatsrückblick gerne aus dem Grund, dass mir oft die Zeit fehlt alle deine Beiträge zu lesen. Da finde ich sozusagen deine Zusammenfassung immer ganz nett. Gerne klicke ich auch auf den ein oder anderen interessanten Link aus „andere unterwegs“ bzw. „Fernweh“. Dadurch habe ich schon so manchen Leckerbissen entdeckt.
    Aber zu deiner Frage: letztendlich soll es Dir Spaß machen und wenn Du die Zeit hast, dann freue ich mich über eine Fortsetzung deines Monatsrückblicks. Aber geh lieber raus und erlebe die Berge anstatt für mich als Leser (oder auch andere) Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen.
    Sonnige Grüße
    Thomas

  8. Birgit sagt:

    Liebe Stefanie,freue mich schon auf den Monatsrückblick November… und auf das Lieblingsfoto !

  9. Susi sagt:

    Vielen Dank für die Erwähnung! Ich fand den Monatsrückblick super und hab gleich ein paar interessante Links zu Beiträgen entdeckt, die ich noch nicht kannte. Und die Wellington-Kampagne – schööön! :-)

  10. Oli sagt:

    Nein, du kannst nicht aufhören, ohne mich erwähnt zu haben…! :)

    Spass beiseite. Ich mach bei mir ja auch monatlich eine Blogschau (übrigens etwa gleich lang wie du: gestern kam die 13. Ausgabe) und finde das eigentlich eine sehr sinnvolle Sache. Dies aus mehreren Gründen:

    1. Es ist immer gut, über den Tellerrand zu blicken. Meine Blogschau „zwingt“ mich gewissermassen dazu. Das inspiriert mich letztlich und wirkt sich postiv auf meine eigene Schreibarbeit aus.

    2. Ich finde, dass wir Blogger uns tendenziell zu wenig gegenseitig verlinken. Hätten wir mehr solche Rubriken wie deinen Monatsrücklick, stiessen wir nicht ständig auf Blogger-interviewen-Blogger-Artikel und Round-Up-Posts, die zwar teilweise interessant sind, aber letztlich hauptsächlich dem Linkaufbau dienen.

    3. Als Nutzer mag ich solche Übersichtsseiten sehr gerne. Mir ist es nämlich primär egal, ob ich die tollen Inhalte bei dir lese oder bei einem anderen Blogger. Hauptsache ich finde, was ich suche. Deswegen komme ich auch gerne auf Seiten zurück, welche solche Monatsrückblicke anbieten.

    Ich würde die Rubrik an deiner Stelle weiterhin machen oder allenfalls in einen Quartalsrückblick verwandeln, wenn sie dir zu aufwändig ist. Aber letztlich ist es dein Projekt, mit dem Du Dich wohlfühlen musst.

    • Stefanie Dehler sagt:

      Hi, vielen Dank für deine Argumente, aber gerade Nr 1 – den Zwang, den möchte ich nicht haben. Ich habe genug andere Ideen zum Schreiben, das Leben ist eh kompliziert genug, warum soll mir mein Blog noch etwas aufzwingen? Viele Grüße.

  11. wooki sagt:

    Lese deine Monatsrückblicke immer gerne, wäre schade wenn er entfallen würde.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *