Winterwanderungen in Bayern und Tirol

winterwandern
Winterwandern zur Rotwand

Bevor ich nach München gezogen bin, war mir nicht klar, wie gut man doch auch im tiefen Winter bei viel Schnee wandern kann. Und wie oft es sonnige Wochenenden in den Bergen gibt. Und wie viel Spaß es macht, auf der Hütte einen Schlitten auszuleihen und ins Tal zu rodeln.

Auch Hütten haben offen, entweder haben Wanderer einen Weg gespurt oder Hüttenwirte sind mit Schneeschiebern zugange – manchmal gehts auch in den Tiefschnee. Die Sonne und der blaue Himmel bei Winterwanderungen tun besonders gut, wenn man die Woche über in der dunklen, nebligen Stadt sitzen muss. Die Bergtour am Wochenende sorgt dann für viel Energie für die kommende Woche.

Winterwanderung
Winterwanderung zum Pendling

Jetzt kommt wieder die Zeit der Winterwanderungen und man muss sich für kurze Touren entscheiden, die man in der kurzen hellen Zeit des Tages erledigen kann. Die Züge muss man sich jetzt auch noch mit Snowboarden und Skifahrern teilen, man muss sich über die Lawinensituation informieren und natürlich anders packen. Hier meine Packliste für Winterwanderungen, Links zu Wander-Berichten aus den letzten Wintern und unten noch einige Buchtipps.

Übersicht: Winterwanderungen ohne Schneeschuhe

Blomberg (einfach)

Chiemgauer Hochplatte und Friedenrath (für Geübte)

Geigelstein

Herzogstand (für Geübte)

Hirschberg

Hirschhörnlkopf

Hochfelln

Hochgern

Hoher Peißenberg (einfach)

Hörnle

Krottenkopf

Leonhardstein (schwer)

Neureuthalm 

Pendling

Philosophenweg bei Garmisch (einfach)

Pürschling/ Teufelstättkopf

Rauschberg

Riesenhütte

Rotwand

Partnachklamm und Eckbauer

Wildalpjoch

im Englischen Garten in München

Buchtipps Winter-Wanderungen

Viele Tipps habe ich aus dem kleinen Wanderbuch „Winterwanderungen in den bayerischen Voralpen“ von Heinrich Bauregger, erschienen im J.Berg Verlag. Es hat nur A6 Format und relativ knappe Infos, gibt aber einfach Tipps für Touren, die bei Schnee und Eis machbar sind. Einen großen Teil der Touren habe ich inzwischen gemacht, z.T. auch im Sommer- das Buch ist sehr zu empfehlen, wenn man im Winter losziehen will.** Jetzt bei Amazon bestellen: Winterwanderungen in den bayerischen Voralpen*

Und im Kompass Verlag ist 2015 ein Winter-Wanderführer für die Umgebung von München erschienen, lest hier meine Rezension dazu.

Außerdem: jede Menge Vorschläge für Winterwanderungen zu Hütten und Berggasthöfen im Wanderführer „Meine Lieblings-Winter-Alm“.

Außerdem:

Mit Schneeschuhen wandern ist noch mal etwas anderes. Lest hier meine Tipps für Schneeschuhwanderungen.

Viel Spaß beim Winterwandern!

 

Gefallen?Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den neuen Newsletter, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

*Partnerlink von Amazon, wenn du clickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlst.

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.