Buchtipp: Alpenkrimi Stumme Rache

Buchtipp Stumme RacheDie gute Nachricht über diesen Alpenkrimi zuerst:  man muss nicht bis Seite 93 warten, bis es interessant wird (wie beim 1. Teil Abgrund), die Geschichte steigt direkt ein und es blieben ja am Ende von Teil 1 so einige Fragen offen.

Aber – Stumme Rache ist kein Thriller, bei dem man später das Licht zum Schlafen anlassen muss. Tobs Thanner ist auch kein Detektiv, er ist einfach ein Kletterer, der irgendeinen Alibi-Job braucht. Er macht auch eigentlich das ganze Buch über nichts, außer klettern und grübeln, bis am Ende zum Showdown im Zillertal.

Denn auch ohne ihn laufen diverse Erzählstränge aus dem letzten Buch weiter, und es sind keine Lapalien. Es geht um Mord oder Unfall, um Vergewaltigung, es geht um Rache. Wie weit darf Rache gehen? Es geht darum, wie die verschiedenen Personen, die mit diesen Taten und Vorfällen in Berührung kommen, damit umgehen. Krass schlimm ist die Welt manchmal. Und Thanner lebt so in den Tag hinein und sobald es irgendwie passt, verschwindet er in die Berge und lässt das ganze Elend hinter sich.

Und man kann ihn verstehen, irgendwie. Beim Bergsteigen geht es nur um den Berg, das Wetter, den Weg, die Aussicht, die Brotzeit. Die Begleitung kann einen Unterschied machen. Aber das Leben in den Städten, sei es nun München oder Innsbruck, das ist weit weg. Und im Leben wie im Buch muss man irgendwann doch wieder zurück und sich mit ungewünschten Dingen beschäftigen.

Von daher – ein guter zweiter Teil der Krimireihe, wer das erste Buch die zweite Hälfte des ersten Buches gelesen hat, dem kann ich den zweiten Band empfehlen. Es ist halt was für dunkle Winterabende, wenn das Wetter zu schlecht und die Tage zu kurz sind für eigene Bergtouren.

Den Alpenkrimi „Stumme Rache. Tobs Thanners zweiter Fall” könnt ihr hier bei Amazon bestellen.*

Stumme Rache- Tobs Thanners zweiter Fall, Rother Bergkrimi, Bergverlag Rother, 1. Auflage 2013, ISBN 978-3-7633-7065-8, 244 Seiten, Preis 12,90 Euro

Anmerkung: Der Alpenkrimi Abrgund wurde mir vom Bergverlag Rother als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

 

*Amazon Partner Link

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

2 Comments

  1. Stefan

    Hallo…

    hört sich interessant an und bin schon am überlegen ob ich mir das Buch zuelege, wenn der Autor auch noch Stefan heißt, dann kann ja auch nichts schiefgehen ;)!

    In diesem Sinne…vielen Dank für den Tipp und kompliment für den schöne Blog ;)!

    Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.