Profis: die Norwegerin Cecilie Skog

Im aktuellen 4 Seasons Heft habe ich ein Interview mit einer mir bisher unbekannten Abenteurerin aus Norwegen gelesen, Cecilie Skog. Sie hat als erste Frau der Welt den „Explorer Grand Slam“ geschafft, d.h. die 7 Summits sowie beide Pole erreicht. Und viele andere coole Sachen… Im gedruckten Interview machte sie schon einen sehr sympathischen Eindruck, deswegen habe ich versucht mehr Informationen über sie herauszubekommen und fand dieses schöne Video. Ihre Botschaft: Spaß haben bei dem, was man tut.

Also, viel Spaß beim Ansehen des kleinen Films mit Bildern aus der Antarktis, aus Norwegen und – natürlich – aus Nepal:

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

2 Comments

  1. Ja, sie kommt sehr sympathisch rüber. Schön auch, dass die von den hohen Gipfeln los lassen konnte und die Wege, die Umgebung und die lokalen Menschen genießt und auf sie neugierig ist. Davon können wir viel mehr lernen, als von einem hohen Gipfel.

    Viele Grüße, Bernd

Schreibe einen Kommentar zu Bernd | KritzelKraxel.net Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.