Sofa-Reise (3)

Winter ist nicht meine Lieblings-Jahreszeit. Morgens gehe ich im dunklen aus dem Haus, wenn ich das Büro verlasse ist es auch schon wieder dunkel, da ist es schwer etwas Outdoor-Feeling und Gipfelglück zu bekommen. Was aber hilft, ist der Bergsteiger- Podcast vom Bayrischen Rundfunk.

Jede Woche neu, immer etwa 20 Minuten lang, mit verschiedenen Beiträgen zum Wandern, Langlaufen, Skitouren, Bergesteigen, Reisen und anderen Outdoor-Themen. Im Radio läuft die Sendung früh am Sonntag morgen oder am Sonntag abend, über die Website des BR kann man die Sendung als Podcast aber jederzeit nachhören. Man kommt schon ins seufzen und träumen, denn die Reporter machen die Beiträge wirklich schön, voller Ruhe und Berg-Begeisterung, und er Sehnsucht nach tollen Outdoor-Touren entkommt niemand.

Und immer, wenn die Protagonisten auf einem Gipfel stehen, zählen sie all die schönen Berge auf, die sie sehen und man kann sich gut vorstellen, wie sie da oben die Aussicht genießen. Themen sind Schlittenbauer in der Rhön, die Loipe von Magdalena Neuner oder eine Hütte am Brauneck. Gerline Kaltenbrunner, Ausstellungen & Museen, und Berg-Veranstaltungen. Immer mit Interviewpartnern im jeweiligen Dialekt, dazu regelmäßig Bergrätsel, die eine Geschichte erzählen (Teilnahme via Postkarte oder E-mail oder Fax!), ganz viel Gipfelglück als Podcast.

Und dann nervt auch der Winter nicht mehr, sondern die Vorfreude auf die nächste eigene Tour steigt von Minute zu Minute. So doll ist der Wetterbericht noch nicht fürs nächste Wochenende, aber das kann ja noch kommen. Die Webseite zur Sendung hat noch mehr Tipps für Wanderer und Bergsteiger.

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.