Besuch im Alpenvereins-Museum in Innsbruck

Alpenvereins Museum InnsbruckIn der Hofburg in Innsbruck läuft eine wunderschöne Ausstellung im Moment, sie ist vom Alpenvereins-Museum und trägt den Titel „Berge, eine unverständliche Leidenschaft“. Die Ausstellung hat mir sehr gut gefallen, allerdings finde ich Leidenschaft für die Berge doch sehr verständlich!

 

Man erhält an der Kasse eine Fantasie-Wanderkarte, mit Flurnamen wie Elendwand, Spannungssteig, Orte wie Bad Bildband und Gipfel wie Jubelspitze. Die dargestellte Wanderung führt einen zu den Themen der Ausstellung: imaginieren, packen, schauen, gehen, Schwindel, rasten, festhalten, durchhalten, erinnern, hinunter, erschöpft, oben. Leider durfte man nicht fotografieren- das hat man mir aber erst im 2. Raum gesagt, deswegen wage ich es jetzt auch, euch hier ein paar Bilder zu zeigen.

Im ersten Raum gab es Gemälde, z.B. vom Großglockner, und alte Dias- die sich früher Alpenvereinsmitglieder gegenseitig im Winter gezeigt haben, während sie auf den Sommer gewartet haben.

Ausstellung Alpenverein Österreich

Toll auch der Raum zum Packen: Typisches Bergsteigeressen kam in Konvervendosen früher, also brauchte man einen Dosenöffner- der 102 Gramm wiegt! Oder einen Blasebalg, 500 Gramm, um ein Feuer anzuzünden. Dann gab es eine Radioreportage zum Anhören, eine Liveübertragung auf Schellackplatten von der ersten Fahrt der Gondel auf den Säntis bei Appenzell. Die Schuhe, die Buhl auf dem Nanga Parbat getragen hat. Ein Raum tapeziert mit Matratzen und weisen Sprüchen über Hütten und Pause machen. Physiologische Boebachtungen beim Bergsteigen. Gipfelpanoramen. Routen in den 3 Zinnen. Alles in allem: ein wenig Gipfelglück im Tal und in der Stadt.

Wenn ihr in Innsbruck seid, besucht das Alpenvereins-Museum! Es lohnt sich sehr und für Alpenvereinsmitglieder gibts Ermäßigung.

Mehr Berichte vom Innsbruck Urlaub

 

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.