Kinderbuch-Tipp: Dr. Brumm geht wandern

Heute mal ein Buchtipp für Kinder, die gerne wandern. Oder die wandern sollen. „Dr. Brumm geht wandern“ von Daniel Napp. Der Bär Dr. Brumm ist die Figur in einer Bilderbuch-Serie, und kürzlich hat mir jemand die Ausgabe gezeigt, in der er wandern geht – das macht er jeden Mittwoch! Und so sieht man in dem Bilderbuch, wie er mit seinen Freunden und einigen vollen Rucksäcken los marschiert, Abenteuer erlebt, in Gefahr gerät! Auf den Bildern gibt es viele schöne Details zu entdecken, damit macht es auch Erwachsenen beim Vorlesen und Anschauen Spaß.

„Pädagogisch wertvoll“ ist das Buch noch dazu, denn auf der Wanderung von Dr. Brumm geht so einiges schief und die Kinder lernen, was man wirklich in einen Rucksack packen sollte, wie wichtig eine richtige Wanderkarte ist (z.B. keine Weltkarte mitnehmen…), den Wetterbericht vorher zu studieren usw usw.

Es geht natürlich alles gut aus und im besten Fall freuen sich die Kinder dann bald mal selber wandern zu gehen und den Rucksack besser zu packen als Dr. Brumm und seine Freunde.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren, es sind hauptsächlich Bilder und wenig Text. Ein Bild vom Buch würde ich euch hier gerne zeigen, da ist laut Ansicht vieler Verlage aber eine Urheberrechtsverletztung und kann damit abgemahnt werden.

Am besten: Dr. Brumm geht wandern über diesen Link* bei Amazon bestellen.

*Amazon Partnerlink

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.