Trotz Gewitter und Regen ein Wochenende in Südtirol: im Eggental geht die Seele auf Reisen

Warum ein Wochenende in Südtirol verbringen, obwohl Regen und Gewitter angesagt sind? Warum nach einer stressigen Arbeitswoche auf die Autobahn und in den Stau stellen?

Weil auf der anderen Seite des Brenners das Gras grüner und auch sonst “alles besser” ist? Weil die Chancen hoch sind, dass du die nächste Woche beschwingt und voller Energie angehen wirst?

Weil es im Eggental in Südtirol einen Ort gibt, der sich selbst so beschreibt:

inmitten von Wäldern und Bergwiesen erleben […], wie sich Augen und Herz öffnen. Die Seele geht auf Reisen, während Körper und Geist loslassen. Ein Naturgenuss, der auf der Zunge zergeht, auf der Haut prickelt. Entspannend und belebend”.

Hotel Pfösl

Damit sind die Fragen vom Anfang theoretisch beantwortet. Im folgenden erzähle ich dir ausführlich von dem Wochenende in Südtirol, im Hotel Pfösl in Deutschnofen im Eggental, damit bald auch deine Seele auf Reisen gehen kann.

Werbehinweis: Die Reise wurde unterstützt vom Eggental Tourismus. Der Artikel enthält Affiliate Links*. Findest du Inspiration, findest du Gefallen an diesem Artikel und diesem Blog? Lade mich auf einen Kaffee ein!

Neue Bekanntschaften schließen
Neue Orte, neue Bekanntschaften – mit dem richtigen Ziel lohnen sich Reisen auch, wenn der Wetterbericht eigentlich viel zu schlecht ist.

Für ein Südtirol Wochenende ins Eggental

320 Sonnentage im Jahr, die meisten Sonnenstunden in ganz Südtirol (im Jahr 2017), herrliche Aussicht auf Schlern, Latemar und vor allem das abendliche Leuchten von König Laurins Rosengarten. Nun ja, wir wussten ja im voraus was uns erwartet:

Screenshots aus der Bergfex Wetterapp für Deutschnofen
Screenshots aus der Bergfex Wetterapp für Deutschnofen

Zu Hause wäre das Wetter allerdings nicht anders gewesen. Zu Hause hätten aber zusätzlich ein Korb Wäsche zum Bügeln gewartet, ein unaufgeräumter Keller, tägliches einkaufen, kochen, Tisch abräumen, Spülmaschine ein- und wieder ausräumen.

Wie herrlich die Aussicht auf faul sein dürfen, bei den Mahlzeiten verwöhnt werden, und von einer gemütlichen Kuschelecke dem Regen beim Fallen zuschauen!

Kuschel-Ecke im Hotel Pfösl
Wenn’s draußen regnet, wird’s drin gemütlich. Mit Bloggen, lesen, kuscheln und Tee trinken. Foto: @bergundball

Hotel Pfösl und das Eggental im “Corona Sommer”

Ein paar Worte zu Beginn, in der Hoffnung, dass dieser Absatz in naher Zukunft nichts als eine schaurige Erinnerung sein wird.

Mir persönlich ist das Reisen ein wichtier Bestandteil meines Lebens, und für viele Menschen, die im Tourismus und in der Hotellerie arbeiten, sind Reisende lebenswichtig. Deshalb wollte ich im Corona Jahr trotz allem reisen, mit besonderer Vorsicht und Rücksicht. Ich selbst bin vorsichtig, schränke mich ein, halte größtmöglichen Abstand von anderen Menschen. Ich erwarte aber auch von den Gastgebern, dass sie sich um meinen gesundheitlichen Schutz bemühen.

Herzliche willkommen in Südtirol
Herzlichkeit und Gastfreundschaft in Südtirol, ob in leichten oder schwierigen Zeiten.

Das Hotel Pfösl ist das beste Beispiel, wie rücksichtsvolles Reisen “während Corona” funktioniert! Alle, sowohl Gäste als auch Personal, trugen die ganze Zeit Maske. Überall wurde Desinfektionsmittel bereitgestellt, in “stylischen Flaschen”, wenn man das so sagen kann, die sich ins Gesamtbild des Hotels einfügen, die Normalität vermitteln und benutzt werden. Informationen lagen im Zimmer zum Nachlesen bereit. Im Wellnessbereich hielten alle Abstand. 

Hände desinfizieren, Urlaub genießen
Wenn alle Rücksicht nehmen, wenn alle ihre Hände desinfizieren, dann kann man eine Reise auch in Corona Zeiten genießen.

100%ige Sicherheit hat man nirgends! Aber die auffällige Rücksichtnahme in Italien, die mir auch im Juni in Bologna aufgefallen war, keine leichtsinnige Sorglosigkeit, macht das Reisen so angenehm!

Beste Lage für ein Südtirol Wochenende: Deutschnofen im Eggental

Auf 1.350 m gelegen ist Deutschnofen eine von 7 kleinen Ortschaften im Eggental. Von der Autobahn-Abfahrt Bozen Nord gelangst du in rund 25 Minuten ins Tal, durch Tunnel, ein paar wilde Kurven, durch dichte Wälder, bis du nach rund 20 km hoch genug bist, die Dolomiten-Gipfel von Latemar, Rosengarten und Schlern zu erblicken. Der “andere Ausgang” des Tals führt dich am Karer Pass ins Trentino/ Val di Fassa hinüber.

Hotel Pfösl im Eggental in Südtirol
Bergblick, wenn sich die Sonne blicken lässt: vom Eggental zu Schlern, Rosengarten und Latemar | Südtirol

Übernachten im Eggental: Hotel Pfösl für aktive Natur-Genießer

1510 wurde in Deutschnofen der Bauernhof/ Gasthof zum ersten Mal urkundlich erwähnt, der 2020 als 4****S Hotel Pfösl bekannt ist. Es ist eins dieser Berghotels, wo ich mich vom ersten bis zum letzten Moment wohlfühle, wo mein Herz schneller schlägt und meine Augen leuchten weil ich da sein darf.

Ob es nun Designhotel ist oder Wellnesshotel, Naturhotel oder Aktivhotel, hier sind 12 große und kleine Gründe, warum ich dir das Hotel so gerne weiterempfehle:

  • Es ist ein Hotel im “modern-alpinen Stil”, nicht kitschig, nicht zu städtisch-modern, die Architektur passt zur Umgebung.
  • Prickelnder Prosecco erwartet dich im Garten bei der Ankunft, noch bevor du aufs Zimmer gehst – wo in der Zwischenzeit dein Gepäck schon hingebracht wurde.
  • Dein Zimmer ist eins zum Barfußlaufen, der Holzboden schmiegt sich so schön in die Fußsohlen.
  • Esel, zum Hotel gehören Esel (Bild siehe oben)! Und Ziegen, sie sind die einzigen, die hier meckern dürfen.
  • Frühstück, ich liebe es ja viel Zeit für ein Hotel Frühstück zu haben. Für leckeres frisch gebackenes Brot und verschiedene Sorten Butter (Zitronenbutter und Mohnbutter z.B), Omelette mit Nüssen und Kräutern, Rote Grütze, besten Kaffee und süße Leckereien, bei denen man die grauen Wolken draußen vergisst.
  • Ein Außen-Wellnessbereich, mit Schaukeln und Barfußpfad.
  • Ruheräume im Innen-Wellnessbereich mit wirklich vielen Liegen, wo an einem Regentag nicht nur die zehn schnellsten einen Liegeplatz erwischen sondern auch die Langschläfer .
  • Mittagssnack und Kuchenbuffet mit Nudeln, Suppe, Obst und natürlich Kuchen. Coronafreundlich haben wir es trotz Regen auf der Terrasse versucht – für den Kuchen haben wir uns dann in die gemütliche Lobby verkrochen.
  • Yoga steht jeden Tag auf dem Programm, auch am Wochenende. Die Stunde, die ich mitgemacht habe, war eine feine Mischung aus durchaus anstrengenden Asanas und längerer Meditation, mit Regenrauschen und Regentröpfeln als wohlige Hintergrundgeräusche (findet bei trockenem Wetter draußen statt).
Yogaraum Hotel Pfösl
Yogaraum im Hotel Pfösl in Südtirol
  • Abendessen: 3 Menüs stehen auf der Speisekarte, man darf sich aus allen dreien aber Gänge aussuchen und kombinieren. Meine Highlights: Polenta mit Gorgonzola. Gemüseknödel auf Spitzkohl. Nudeln mit Steinpilzen. Eine Südtiroler Dessertplatte… So wichtig für Leib und Seele, besonders bei Dauerregen und Dauer-Gewitter-Grollen.
  • Chlor tötet Viren, ab in den Pool! Bei 35 Grad Wassertemperatur schwimmt man von drinnen nach draußen und zurück und legt sich danach zufrieden lächelnd in einen Ruhesessel.
  • Luxus sind nicht goldene Wasserhähne und Kaviar, sondern “Raum, Zeit, Ruhe, Einfachheit und Entschleunigung”.
  • Mehr Infos: www.pfoesl.it

Kleine Ausflüge für ein Wochenende in Südtirol

Ein bisschen was will man ja doch sehen von der Gegend, für 24 Stunden im Hotel ist meine Neugierde viel zu groß. Gipfeltouren waren an diesem Wochenende nicht möglich, für Bergtouren, Klettersteige und Radlausflüge muss ich noch mal wieder kommen.

Südirol-Highlight: der Karer See/ Carezza (1.600 m)

“Tragen Sie eine Maske, wenn Sie nicht 1 Meter Abstand zu anderen Leuten halten können.”

Nun, auf dem schmalen Wanderpfad von ca 1 km rund um den Karer See haben fast alle Besucher*innen ihre Maske aufgesetzt und grinsende Masken-Selfies vor herrlich grünem See gemacht, wie das 2020 halt so ist, und woran wir uns in 10 Jahren hoffentlich ungläubig grinsend erinnern werden. 

Selfie mit Maske am Karer See
Hoffentlich bald nur noch schaurige Erinnerung – ein Selfie mit Maske beim Spaziergang am Karer See

Selbst bei bedecktem Himmel (wir waren früh hier, vor dem Regen) ist wahnsinnig viel los am Karer See. Ich suche ja meist einsamere Orte, aber es gehört einfach dazu, einmal um den See herumzuwandern. Wie eine kleine Version des Eibsees an der Zugspitze leuchtet er grün blau türkis, viele Sagen von Nixen, Hexenmeistern und Regenbogen werden erzählt, an perfekten Tagen spiegeln sich die Latemar Spitzen im Wasser. 

Karer See in Südtirol bei grauem Wetter
Die Tage nehmen, wie sie kommen – der Karer See im Eggental an einem grauen Wochenende

Lohnt sich der Besuch des Karer Sees trotz der Menschenmassen? Ja. Man muss versuchen, meditativ die anderen Menschen auszublenden und sich auf die Schönheit des Sees zu konzentrieren. Fotos ohne andere Menschen sind immer möglich.

Lohnt sich der Besuch bei schlechtem Wetter? Ja – statt völlig faul zu sein hat man so nach dem Frühstück “wenigstens etwas gemacht” und kann sich danach guten Gewissens auf Wellness, Lesen und romantisch-dem-Regen-Zuschauen konzentrieren.

Ausflugsziel Wallfahrtskirche Maria Weißenstein (1.520 m)

Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, braucht es diese kleinen Ausflugsziele, die einen eigentlich gar nicht so sehr interessieren, wo man aber doch hinfährt, weil sie da sind, und weil man selber gerade da ist.

In der Wallfahrtskirche Maria Weißenstein war gerade Gottesdienst, deswegen gab es da nicht viel zu sehen. Der Biergarten sah gemütlich aus, aber wie eventuell schon erwähnt, es war kein Biergarten-Wetter. Trotzdem war es schön herumzuschlendern und zu beraten, welche Berge im Eggental wir beim nächsten Kurzurlaub in Südtirol vielleicht besteigen könnten.

Wallfahrtskirche Maria Weißenstein Eggental
Die Wallfahrtskirche Maria Weißenstein Eggental in Südtirol

Ein kleines Highlight- und deswegen auch ein Daumenhoch für die kleinen, evtl uninteressanten Ausflugsziele- ist der kleine Supermarkt in Petersberg, 2 km von der Wallfahrtskirche entfernt. “Petersberg Shopping by Despar”. Es gibt nicht mehr viele von diesen Läden, die einfach alles verkaufen. Die kleine Baumärkte sind und Feinkostläden, die ein paar Souvenirs an Urlaubsgäste verkaufen und schwarzes Brett sind für den Ort. Man kann sich jegliche Bücher bestellen und liefern lassen und hat eine unfassbare Auswahl, ein ganzes Regal!, wenn man einen neuen kleinen Espressokocher benötigt. 

Espressokocher Eldorado
Wer gern Espresso kocht und trinkt: auch der kleinste Supermarkt bietet größte Auswahl!

Ein Ausflug nach Bozen (260 m)

Bei einem kurzen Wochenende bleibt man vermutlich lieber “oben” in Deutschnofen und Umgebung. Wer mehr Zeit hier verbringt, sollte unbedingt mal einen Tag die viele Kurven und Tunnel ins Tal nach Bozen nehmen. Vor einem Jahr habe ich einen Artikel zur Seiser Alm und zu Bozen geschrieben, da lag oben noch Schnee… Ich war sehr begeistert vom Archäologischen Museum mit der Mumie des Ötzi und vom Kaffeetrinken am Waltherplatz. Bozen ist ein tolles Ausflugsziel vom Eggental aus, wenn es regnet. Oder wenn die Sonne scheint. 

Wandern im Eggental

Ich konnte mich eigentlich selbst nicht verstehen, es brach mir auch ein wenig das Herz: die herrlich felsigen Gipfel der Dolomiten vor der Nase, Dauer-Gewitter-Warnung und strömender Regen. Es gibt unendlich viel über das Bergsteigen und Wandern im Eggental zu erzählen, aber das müssen andere tun. Ich (noch) nicht.

Wander-Wegweiser
So viele Wander-Möglichkeiten… der Wegweiser am Hotel gibt jede Menge Ideen für die nächste Reise ins Eggental.

Kleine Deutschnofen Runde

Es donnerte zwar schon irgendwo zwischen Latemar und Rosengarten (wie übrigens beide Nächte konstant durch), aber es war noch trocken am Samstag Nachmittag. Diesen Blogartikel im Hinterkopf schnappte ich mir also Regenjacke und die Eggentaler “Wanderfibel” mit Tourenbeschreibungen und spazierte immerhin den Plattenbodenweg entlang, durch den Wald bis zum Ortsteil Platten.

Über die Straße zurück zum Hotel wurden meine Schritte immer größer und schneller, die Regenjacke war für die 5 Regentropfen völlig übertrieben und es bildete sich so eine überhitzte eigene Klimazone zwischen Körper und Jacke, von der sich sogar das Gewitter entsetzt abwandte.

Fernwanderweg E5 Konstanz-Verona

10 Jahre nach meiner Alpenüberquerung auf dem E5 begegnete ich wieder E5 Wander-Wegweisern im Eggental! Wie die meisten starteten wir damals in Oberstdorf und erreichten 10 Tage später den Meraner Ortsteil Schenna (alles ausführlich hier nachzulesen). Wer weitergeht auf dem E5 bis zum eigentlichen Zielort Verona, kommt in Deutschnofen und Maria Weißenstein vorbei, eine Variante führt durch die Bletterbachschlucht. Ich habe immerhin einen der Wegweiser fotografiert… 

E5 Wegweiser
Hallo E5! Durch Deutschnofen verläuft der berühmte Alpen-Fernwanderweg

Fazit zum Südtirol-Wochenende im Eggental

Es war die beste Entscheidung, dieses Schlechtwetter Wochenende in Südtirol zu verbringen.

Unsere Seelen waren auf Reisen gegangen. Wir haben eine Liste von Ideen, welche Bergtouren, Klettersteige und Radltouren wir bei einem künftigen, sonnigen Besuch unternehmen werden. Im Auto brachten wir Äpfel, Wein, bunte Nudeln, Schüttelbrot und Käse mit nach Hause, als Souvenirs. Wir wurden verwöhnt und bekocht, entspannt und belebt. Der Stau am Brenner am Sonntag Nachmittag? Da hat tatsächlich teilweise die Sonne geschienen.

Datum der Reise: 28. bis 30. August 2020

Alle Höhenangaben aus Infomaterial der Region. Ich empfehle dir für deine Reise ins Eggental die Kompass Wanderkarte 630 Regglberg Latemar Eggental/Val d’Ega. Hier kannst du die Wanderkarte bei Amazon bestellen*.

Spätsommer-Wochenende in Südtirol
Spätsommer-Wochenende in Südtirol

Weiterlesen

Mehr Gipfelglück Erlebnisse aus Südtirol

Mehr Tipps für Schöne Berghotels

Mehr Yoga mit Gipfelglück

*Amazon Affiliate Link: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn du clickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit das Gipfelglück Blog. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.