Die schönsten Wanderungen in Neuseeland (1)

Eigentlich wollte ich über die 10 schönsten Wanderungen in Neuseeland schreiben, über 10 grobe Überschriften kam ich nicht hinaus, und dachte dann an 5. Bei 5 ist es zu schwer eine Entscheidung zu treffen, weil es zu viele tolle Wanderungen in Neuseeland gibt – deswegen wirds eine lose Serie und ich fange mit zwei Wandertipps an, einer für die Nordinsel, einer für die Südinsel. Ich war 2007/ 2008 dort, deswegen kann ich nicht garantieren, dass es immer noch so ist wie damals, aber ich hoffe es einfach mal.

 

Lake Marian NeuseelandWandertipp 1: Zum Lake Marian im Fiordland National Park

Die meisten Leute, die in den Fiordland National Park im Südwesten der Südinsel von Neuseeland kommen, machen eine Bootsfahrt im Milford Sound oder wandern den Milford Track und haben deswegen keine Zeit für die kleinen Geheimnisse des Nationalparks. Auf der Straße von Te Anau nach Milford biegt man rechts ab Richtung Hollyford, soweit ich mich erinnere, war die Straße unbefestigt, wie so oft in Neuseeland.

Am Parkplatz Auto abstellen, via Hängebrücke den Hollyford River überqueren, nach 10 min kommt man erst mal zu fantastischen Wasserfällen. Am Wasserfall wird der Weg steil und matschig, es geht stetig bergauf durch Wald, mit Farn und Moos, so wie man es halt aus Herr der Ringe kennt :) Nach einer Weile erreicht man den schönsten Bergsee, den man sich nur vorstellen kann, mit türkisem Wasser, die Berge gehen steil an allen Seiten hoch, am Ufer Gras und Steine und keinerlei Menschen. 100 Prozent Ruhe außer Wellen, die leise ans Ufer kommen.

Lake Marian heißt der See, ich habe dort am Ufer mehrere Stunden völlig allein verbracht, es war zu kalt zum Baden, aber ideal zum Picknicken, Dösen, Lesen, Nichtstun. Ich hoffe, es ist noch immer so ein Geheimtipp…

Infos vom Department of Conservation zum Lake Marian und weiteren Wandertipps in der Gegend

Fiordland Neuseeland

Fiordland Neuseeland

Lake Marian Neuseeland

Lake Marian Neuseeland

 

Skyline Trek WellingtonWandertipp 2: Skyline Trek Wellington

Wellington war eh meine Lieblingsstadt in Neuseeland, und ich habe dort 3 Monate verbracht, im Hochsommer, über Weihnachten und Silvester, und neben dem Arbeiten habe ich die Stadt und Ausflüge in die Umgebung sehr genossen. Es gibt um die Stadt herum, in den Bergen, am Meer, so einige ausgeschilderte Wanderwege, der beste davon war der Skyline Walkway. Die Stadt ist vollkommen von Wasser und Bergen umgeben, der Skyline Walk für über die Grate und Gipfel entlang, immer Blick auf die Stadt unten und das Meer dahinter.

Ich habe die Tour mit einem Freund an einem sehr heißen Sommer-Sonntag gemacht, Start ist in Johnsonville, dorthin kommt man mit dem Bus aus der Innenstadt. Unterwegs gibt es keinerlei Einkehrmöglichkeiten und auch kein Wasser, nur Wiesen und Steine und Weg. Wir liefen etwa 5 bis 6 Stunden in der prallen Sonne, bergauf bergab, mit ein paar Sightseeing- und Foto-Pausen, alles recht gut ausgeschildert, aber bei zu viel Wind und Nebel sollte man die Tour nicht machen.

Am Ende des Weges erfuhren wir, dass wir einige Zeit auf den nächsten Bus würden warten müssen und suchten eine Kneipe für ein Bier. Wir fanden den perfekten Biergarten und fuhren 3 Bier und 3 Busse später :) Die Wanderung steht auch nicht auf den normalen Urlaube-Reiseprogrammen, wenn man Zeit hat in Wellington und gutes Wetter, kann ich sie absolut empfehlen, denn es macht Spaß und die Ausblicke sind einfach großartig.

Details zum Skyline Trek mit Höhenprofil etc

Skyline Trek Neuseeland

Skyline Trek Neuseeland

wandern auf dem Skyline Trek Neuseeland
Blick auf Wellington vom Skyline Track

 

———————

Wandertipps Neuseeland

Teil 1 der schönsten Wanderungen in Neuseeland: Skyline Track,Lake Marian

Teil 2 der schönsten Wanderungen in Neuseeland: Roys Peak, Nelson Lakes

Teil 3 der schönsten Wanderungen in Neuseeland: Tongariro Alpine Crossing und Abel Tasman National Park

Teil 4: Queen Charlotte Track

Teil 5 der schönsten Wanderungen in Neuseeland: Golden Bay auf der Südinsel

——-

Gefallen?Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den neuen Newsletter, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Letzte Artikel von Stefanie Dehler (Alle anzeigen)

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.