Fernweh-Freitag (3) Lagunen und Regenwald in Tahiti & Bora Bora

Tahiti SüdpazifiSo schön das Projekt Pistenglück auch ist – es fiel zu viel Schnee in diesem Blog in letzter Zeit. Es ist Zeit für einen Tapetenwechsel, doch wohin? Ausschlaggebend für die Wahl der Südsee für den neuen Fernweh-Freitag war ein Buch, das ich gerade lese, der Nachfolge-Band von Donnerstags im fetten Hecht, wo der Held Siebeneisen gerade in Tonga unterwegs ist, und es heißt irgendwo, dass Tahiti und Tonga ja wohl das gleiche sein müsse.*

Tonga kenne ich nicht, aber rausgekramt habe ich ein paar alte Fotos von Tahiti, Bora Bora, Moorea, Manihi und einigen anderen umliegenden  Inseln von Französisch Polynesien im Südpazifik. Aufgrund schlampiger Archivierung kann ich nicht mehr jedes Foto einer Insel zuordnen. Nur manche. Egal, Klischee pur, auf den ersten Blick.

Bungalows im Südpazifik

Ich müsste aber noch mal hin, um endlich auch einmal die tollen Berge anzufassen…

Bora Bora Südpazifik

 

…. statt immer nur mit Mantas…

Mantarochen Moorea

… und Haien im Wasser der Lagunen herumzulungern.

Riffhaie Moorea

 

Oder mit dem Jeep durch den Regenwald zu fahren und Kokosnüsse zu ernten.

Kokosnuss Picknick Südpazifik

Oder Ananas zu fotografieren.

Ananas Französisch Polynesien

Oder Kanufahrer.

Outrigger Kanu Tahiti

Oder selber Kayak zu fahren.

Südsee-Hotel aus Kanufahrer-Sicht

Dabei sieht man nur meistens gar keine Berge.

Inselchen im Südpazifik

Beim nächsten Mal steige ich dann aber wirklich auf so einen Berg.

Bora Bora Südpazifik

 

Und bis es so weit ist, wird halt noch ein bisschen Ski gefahren. Der Artikel vom letzten Wochenende aus Ehrwald steht hier schon in den Startlöchern, musste jetzt aber dem Südpazifik den Vortritt lassen. Ehrwald schneit in den kommenden Tagen aber ganz bestimmt hier herein.

———–

Weitere Ausgaben des Fernweh-Freitags:

Die Ostküste von Australien – segeln, wandern, Städte

Inseln, Lagunen, Atolle – in Tahiti und Bora Bora

Baja California in Mexico – beim Wandern in der Wüste

British Virgin Islands – Segeln in der Karibik

Andalusien – ganz ohne Wanderschuhe

——–

*Außerdem hat der Autor Stefan Nink sensationell schön die Morgenstimmung im Südpazifik beschrieben. Was erstaunlich gut zu den gesammelten Sonnenaufgängen passt :-)

——-

Gefallen?Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den neuen Newsletter, das WhatsApp Abonnement, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.