Buchtipp: Wanderlust

Juli, Sommerzeit, Ferienzeit, Reisezeit für die einen – und gleichzeitig Wanderlust und Fernwehzeit für die anderen, die eigentlich ja glücklichen, die nicht in den Schulferien verreisen müssen. Die ihre Reise im Oktober geplant haben und jetzt mit ansehen und anhören müssen, wie der Rest des Landes sich aufmacht zu nahen und fernen Zielen, faulenzt, Abenteuer erlebt, Fernweh weckt.

Wanderlust

Und wenn man so den Nachbarn die Tomaten gießt und die Erdbeeren erntet, wenn man unter all den Urlaubern im See badet und den Stau auf den Straßen verwünscht, hilft es zumindest mit dem Kopf zu verreisen. Perfekt dafür: das neue Wanderlust Buch aus dem wundervollen gestalten Verlag, der lauter feine Bücher herausbringt.

Wanderlust stellt großartige Wandergebiete auf allen Kontinenten vor, in großartigen Bildern. Bei den Texten merkt man, dass sie übersetzt sind und nicht “original” geschrieben. So etwas ist zwar immer störend meiner Meinung nach, aber in diesem Fall nicht ganz so wild, die Texte sind nebensächlich.

Wanderlust in Norwegen
Wanderlust auf dem Olavsweg
Gipfelglück in Norwegen
Gipfelglück in Norwegen

Im Vordergrund stehen die Wanderwege bzw Wanderregionen selbst und die Gedankenreisen, die die Bilder, Kartenausschnitte und allein die Namen auslösen.

Wenn man z.B. beim Durchblättern auf den Salkantay Trek in Peru stößt, auf das Tongariro Crossing in Neuseeland, auf den South West Coast Path in Cornwall oder den Olavsweg in Norwegen, dann kommen so viele schöne Erinnerungen zurück. Oder es kommen Träume oder Sehnsüchte oder Ideen, wenn man die Kapitel zum Wadi Rum, zum Kalalu Trail oder zum Kilimanjaro durchblättert. 32 große Wandertouren werden insgesamt vorgestellt. Vorgeträumt.

Wanderlust: Tongariro Crossing
Wanderlust: Tongariro Crossing
Und Gipfelglück in Neuseeland

Reisen kann man gar nicht oft genug, Wander-Reisen sind die besten, Wander-Reise-Wunschziele kann man nie genug haben – für die “zähe” Zeit daheim zwischen den Abenteuern ist Wanderlust ein fantastisches Buch zum immer wieder blättern. Wie vom Gestalten Verlag gewohnt (zu empfehlen übrigens der Instagram Kanal des Verlags) fühlt sich das Buch einfach auch gut an, das Papier von Seiten und Umschlag ist hochwertig, die großen Bildern von unterschiedlichsten Fotografen. Interessant sind die kurzen Abschnitte zum Hintergrundwissen sowie zu Flora und Fauna. Nicht, dass man damit wirklich eine Reise planen könnte. Auch die kurzen Abschnitte sind zum Wegträumen und Pläne schmieden, und wer weiß, vielleicht steckt in einem der Fotos, in einem der Texte der entscheidende Hinweis, sich für das nächste Wander-Reise-Ziel zu entscheiden.

Wanderlust: Berberland Marokko
Wanderlust: Berberland Marokko
Gipfelglück in Marokko
Gipfelglück in Marokko

 

Hinweis: das Buch wurde mir vom gestalten Verlagen als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

*Partnerlink von Amazon, wenn du clickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlst.

Weiterlesen:

Mehr Gipfelglück Buchtipps

 

Gefallen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst.

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den Newsletter, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.