Mountainbiken für Anfänger (7): Bike & Hike auf den Zinnkopf

Der Zinnkopf ist wieder einer dieser unbekannteren Ruhpoldinger Hausberge, nur 1.228 m hoch, östlich Richtung Inzell und Hammer gelegen. Eigentlich nichts besonderes – aber so, wie die Münchner am Abend oder bei mäßig gutem Wetter eine Runde im Englischen Garten drehen, so kann ich am Zinnkopf mal schnell frische Luft bekommen und die Radl-Waden und -Oberschenkel trainieren.

Der Zinnkopf war auch mein erster richtiger Hike & Bike Berg, also eine Kombination aus Radltour und Wanderung, auch etwas, was man üben muss, wenn man es noch nie gemacht hat, und wo die Schuhe (wieder mal) eine wichtige Rolle spielen.

Schwarz-gelber Salamander
Hübscher kleiner Gefährte am Zinnkopf

Unterwegs mit den MTB-Schuhen von Mavic (Werbung)

Diese Schuhe habe ich hier bereits kurz vorgestellt und behauptet, sie wären nur zum Radeln da. Am Zinnkopf kam nun der Test des Mavic Crossmax Pro H20 als Wanderschuh, weil ich für den kurzen Berg keine anderen Schuhe in den Rucksack packen wollte. Der Weg war sehr uneben, teilweise kaum vorhanden oder sehr matschig, ein Weg, bei dem man unbedingt gute Sohlen haben will. Ideal also für meine MTB Schuhe, mit denen ich nicht ins Rutschen gekommen bin und die auch im Gehen durchaus bequem waren. Gehen für kaum eine Stunde hin und zurück, bei richtigen Bergtouren würde ich dann doch lieber richtige Bergschuhe tragen.. Mehr zum MTB Schuh bei Bergfreunde.de.

Auf solchen Wanderwegen sind richtige Schuhe wichtig... Richtung Gipfel zum Zinnkopf.
Auf solchen Wanderwegen sind richtige Schuhe wichtig… Mit MTB Schuhen in Richtung Gipfel zum Zinnkopf.

Die Siegsdorfer Zinnkopf Runde

Zum Zinnkopf bin ich direkt in Ruhpolding gestartet (auf ca 700m), über Vordermiesenbach geht es durch den Edergraben, durch Wald und Wiesen zunächst nach Eisenärzt, wo man die Straße überquert und an der Traun entlang bis Siegsdorf fährt. Am Ortseingang im Siegsdorfer Ortsteil Höpfling quert man wieder die Straße und fährt nun bei Schöneck in den Wald. Hier wird es steiler, auf breiten Forstwegen geht es Richtung Gipfel. Beschildert ist die Tour kaum, nur 1 oder 2 mal gab es einen Wegweiser zur „Siegsdorfer Zinnkopf Runde“. Man sollte logisch vorgehen und sich notfalls am Stand der Sonne orientieren um nach Ruhpolding zurück zu kommen.

Zinnkopfrunde mit dem Mountainbike - man freut sich über jeden Wegweiser.
Zinnkopfrunde – man freut sich über jeden Wegweiser.

Schlimm steil ist es nicht, aber es geht beständig bergauf, fast ohne flache Passagen, so dass eine Trinkpause ab und zu nicht schadet…

Stetig bergauf über angenehme Forstwege - mit dem MTB am Zinnkopf
Stetig bergauf über angenehme Forstwege – mit dem MTB am Zinnkopf

Auf 1.020 m ist der höchste Radl-Punkt erreicht, am Wegweiser zum Zinnkopf Gipfel kann man das MTB festbinden. Der Pfad geht mehr oder weniger geradeaus hoch, weglos oder auf schmalem matschigem Pfad.

Das Radl gut abschließen und zu Fuß weiter zum Zinnkopf Gipfel.
Der matschige Wanderweg zum Zinnkopf

Knapp 20 min später bin ich am breiten Gipfel, wo es einige Bänke gibt aber relativ wenig Aussicht – die Bäume am Gipfel wachsen immer mehr und verdecken so ziemlich alles.

Gipfelkreuz am Zinnkopf

Also geht es relativ schnell wieder zurück zum Fahrrad und über den Schotterweg größtenteils bergab Richtung Ruhpolding. Man kommt am Zinnkopfsee vorbei, wenn man aufpasst und nicht zu schnell ist, sowie an einer außergewöhnlichen Ruhebank mit Gipfelbuch.

Zinnkopfsee
Der versteckte Zinnkopfsee

Für eine kurze Tour fährt man direkt hinab nach Ruhpolding-Zell (2,5h), soll es länger dauern, bietet sich der Weg über Hammer, Inzell und den Froschsee nach Ruhpolding an (ca 1 Stunde länger).

Zu Beginn der Radltour: oberhalb der Traun zwischen Ruhpolding und Siegsdorf

Die Idee zur Tour stammt aus “Mountainbiken für Einsteiger in Oberbayern”, dort startet die Tour allerdings in Siegsdorf. Was natürlich näher an der Autobahn ist, für mich aber unpraktisch wäre. Laut Buch hat die Runde 25 km (Variante ohne Hammer/ Inzell) und 543 Hm. Hier kannst du Mountainbiken für Einsteiger in Oberbayern bei Amazon bestellen.**

Fazit: niemand würde aus München oä wegen dieses Bergleins in den Chiemgau fahren, da gibt es so viel Interessanteres. Aber es ist der Vorteil, wenn man hier wohnt, auch bei einer kleinen Trainingsrunde kann man ein wenig Gipfelglück bekommen.

Datum der Radltour: 8. April 2017

*Hinweis: die MTB Schuhe von Mavic hat mir der Online Shop Bergfreunde zum Testen zur Verfügung gestellt.
**Partnerlink von Amazon, wenn du clickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlst.

Ruhige Straßen zu Beginn der MTB Tour: hinter Ruhpolding
Ruhige Straßen zu Beginn der MTB Tour: hinter Ruhpolding
Eine außergewöhnliche Bank unterhalb des Zinnkopf Gipfels.
Eine außergewöhnliche Bank unterhalb des Zinnkopf Gipfels.
Der Gipfelbaum am Zinnkopf bei Ruhpolding
Der Gipfelbaum am Zinnkopf bei Ruhpolding
Zinnkopf - berggehen in Radl-Schuhen
Zum Zinnkopf – berggehen in Radl-Schuhen

Weiterlesen:

Mehr Bergtouren im Chiemgau #gipfelglückdahoam

Mehr Mountainbike Touren für Anfänger

Samerberg Runde im Chiemgau

Kranzberg Runde bei Mittenwald

Weltwald bei Freising

Hirschberg Runde am Tegernsee

Fahrtraining im Bikepark in Lenggries

Die Röthelmoos Runde im Chiemgau

 

 

Gefallen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den Newsletter, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.