Mit Youtube Skifahren lernen?

Für das Projekt Pistenglück war ich auf der Suche nach Möglichkeiten auch abseits der Piste zu „üben“ oder meinen „Zustand“ nach dem ersten Skitag zu verbessern. Auf Youtube findet sich eine ganze Reihe von Lern-Videos, zum Beispiel eine Serie von Bergfex. Da sieht natürlich alles ganz einfach aus, das Wetter ist gut und die Piste ist flach und vor allem leer… Also wenig realitätsnah.

Wirklich klar verständlich finde ich es auch nicht, das Fachgeplänkel von der Wellenbewegung, die Knie zum Berg und den Oberkörper zum Tal usw. Und die Warnung, dass zu dem ganzen im nächsten Video auch noch der Stockeinsatz dazu kommt… Wirklich lernen kann man Skifahren nur auf der Piste, ganz klar, aber um in das Denken reinzukommen, in die wichtigen Bewegungsabläufe, da sind Youtube Videos vielleicht gar nicht schlecht. Hier jetzt also 4 Minuten über den Parallelschwung:

Kennt jemand andere, nützliche Videos zum Skifahren Lernen?

——–

 

Mehr über das Projekt Pistenglück:

Skitag 5/ 2015: Gschwandtkopf in Seefeld in Tirol/ Österreich

Skitag 4/2015: Rosshütte in Seefeld in Tirol/ Österreich

Skitag 3/ 2015: Winklmoosalm in Bayern und Steinplatte in Tirol

Kino und Skifahren lernen: STREIF One hell of a ride

Skitage 1 und 2/ 2015: Sölden und Hochgurgl im Ötztal/ Österreich

Tipps und Warnungen: Skifahren lernen für Erwachsene?

Skitag 6/2014 auf der Ehrwalder Alm in Tirol/ Österreich

Buchtipp: Skifahren einfach

Skitag 5/2014 im Skigebiet Gitschberg-Jochtal im Eisacktal/ Südtirol

Skitag 4/2014 auf der Plose im Eisacktal/ Südtirol

Skitag 3/2014 in Kössen im Kaiserwinkl/ Tirol

Skifahren lernen mit Youtube?

Skitag 1/2014 im Pitztal/ Tirol


Gefallen?Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn über Facebook, Twitter oä deinen Freunden weiterempfiehlst. 

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Stelle sie unten im Kommentarfeld oder über das Kontaktformular.

Du möchtest künftig keine neuen Artikel verpassen? Dann empfehle ich dir den neuen Newsletter, werde Fan auf der Facebook Seite oder folge Gipfelglück auf Twitter oder Instagram. Einen RSS Feed gibt es natürlich auch. Danke für’s Lesen!

Stefanie Dehler
Folgt mir:

Stefanie Dehler

Herausgeberin des Gipfelglück Blogs - einer Sammlung von persönlichen Erfahrungen beim Wandern, Bergsteigen, Radlfahren und Reisen, im Chiemgau, in den Alpen, weltweit.
Mit einer Vorliebe für Höhenmeter, Kuchen, Bier, Bücher und Instagram.
Stefanie Dehler
Folgt mir:

4 Comments

  1. Hi Stefanie,

    ich kann mir gerade schwer vorstellen, dass das so funktionieren kann. Vielleicht eher, wenn du schon einige Praxis-Tage auf der Piste hinter Dir hast? Dann ist der Aha-Effekt während des You-Tube-Guckens ab und zu da.

    Wobei: Ich musste mal einen Fisch filetieren und hatte das noch nie gemacht. Da hat You-Tube geholfen ;-)

    Egal, einfach auf die Piste und ein paar Lehrstunden mit nem Skileherer genießen. Ich glaube allerdings auch, dass heute in einem Skikurs teilweise das Skifahren anders gelehrt wird, als vor über 30 Jahren. ;-)
    Habe bei Freunden mitbekommen, dass der Stockeinsatz gar nicht mehr gemacht wird?

    Ansonsten: fahren, fahren, fahren. Dann klappt es auch in Zukunft auf der Piste.

    Viel Spaß und Skiheil!

  2. Ich denke auch, dass sowas nur bedingt helfen kann. Darüber hinaus ist eine Stunde Skiunterricht einfach zu wenig! Aber wenns zeitlich passt, können wir sehr gerne in den nächsten Tagen nochmal gemeinsam auf die Piste gehen, würde mir auch einen Tag Urlaub dafür nehmen ;) Gerade am Anfang muss man einfach dran bleiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.